Hochschul- und Wissenschaftstalk

zum Thema

„Welchen Herausforderungen muss sich ein Landeshochschulgesetz stellen?“

Gute Hochschulen sind Motoren für die erfolgreiche und nachhaltige Entwicklung unserer Gesellschaft. Einen Rahmen hierfür geben Hochschulgesetze. Der rot-grüne Koalitionsvertrag benennt als hochschulpolitische Aufgaben u.a. Gute Arbeit in der Wissenschaft, mehr Demokratie und Geschlechtergerechtigkeit in den Hochschulen. Wie können diese u. ggf. weitere Themen in einem Hochschulgesetz platziert werden? Diese und ähnliche Fragen wollen wir mit Ihnen/euch diskutieren.

Am Montag, dem 26. Januar 2015, 17.00 Uhr,

Niedersächsischer Landtag, Raum 122

Hinrich-Wilhelm-Kopf-Platz 2, 30159 Hannover

Dr. Silke Lesemann, MdL

Hochschulpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion Niedersachsen

im Gespräch mit

Dr. Thomas Grünewald, Staatssekretär

Wissenschaftsministerium Nordrhein-Westfalen

Silke Hansmann

Juso-Hochschulgruppen

Dr. Andreas Keller

Leiter des Vorstandsbereichs Hochschule und Forschung der GEW

Dr. Daniela de Ridder, MdB

Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung

Über Ihre/eure Teilnahme würden wir uns sehr freuen!

(Eine Anmeldung ist nicht erforderlich)

 

P.S. Wir laden Sie/euch ein, im Anschluss an die Veranstaltung mit uns auf ein gutes hochschul- und wissenschaftspolitisches Neues Jahr anstoßen.

Für Wein, Wasser und Brezeln ist gesorgt.

Keine Kommentare möglich.