Das Wissenschaftsforum der Sozialdemokratie im Bezirk Hannover wurde 1998 als gemeinnütziger Verein gegründet. Das Forum sieht seine Aufgaben darin, Fragen der Förderung und Entwicklung von Wissenschaft, Hochschulen, Forschung, Lehre und Studium durch Veranstaltungen und Publikationen aufzugreifen und zu ihrem Verständnis beizutragen. Mitglieder des Wissenschaftsforums sind vor allem Lehrende, Studierende, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Wissenschaft und Verwaltung der öffentlichen Hochschulen in Göttingen, Hannover, Hildesheim und Lüneburg, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Forschungs- und Wissenschaftseinrichtungen sowie Europa-, Bundes- und Landtagsabgeordnete.

Keine Kommentare möglich.